BSV Sachsen Zwickau - HC Leipzig 27:20 (13:11) Sachsenderby mit besserem Ende für den Gastgeber

15.09.2019

 

 

 

Mit einer 20:27-Niederlage kehrt das Team um das Trainergespann Jacob Dietrich und Max Berthold von der ersten Auswärtsfahrt in der neuen Saison 2019/20 der 2.Handballbundesliga nach Leipzig zurück. Im Gepäck die Erfahrung, dass die Lorbeeren in der zweithöchsten Spielklasse des deutschen Frauenhandballs tatsächlich etwas höher hängen und die Gewissheit, dass man einen Schritt vor den anderen machen sollte.

Nach einer guten und umkämpften ersten Halbzeit mit einem Rückstand von nur 2 Toren, konnte man das Niveau in der 2. Halbzeit nicht halten. Dort gelangen dann nur noch 9 Tore. Dies reicht dann eben nicht aus, konstatierte Trainer Jacob Dietrich und bezeichnete die Niederlage letztlich als verdient.

War doch die Euphorie nach dem geglückten Start in die neue Spielzeit bei allen Mannschaftsteilen und im gesamten Verein recht hoch, so zeigte sich in Zwickau, dass ein kleiner aber feiner 2.Ligakader, auf Seiten des gastgebenden BSV Sachsen Zwickau, doch eine recht hart zu knackende Nuss ist. Gratulation daher an den verdienten Sieg der Damen aus Zwickau mit ihrem Trainer Norman Rentsch und Kopf hoch an unsere Mädels sowie alle Fans des HC Leipzig, denn nach dem Spiel ist … bekanntlich vor dem nächsten Heimspiel.

So erwarten wir am Sonntag den 22.09.2019 keinen geringeren als unseren Städtenachbarn und Ligakonkurrenten den SV Union Halle/Neustadt (Wildcats). Das Team um Trainerin Tanja Logvin hatte sich in der vergangenen Saison tapfer in Liga 1 geschlagen und im DHB Pokal es sogar bis unter die besten 4 Mannschaften Deutschlands geschafft. Aktuell stehen die Wildcats nach 2 gewonnen Spielen mit 4:0 Punkten auf Tabellenplatz 3 (Punkt- und Torgleich mit dem Tabellenzweiten dem TSV Harrislee).

Wir dürfen daher auf das kommende Wochenende gespannt sein und wünschen unseren HCL Damen eine ausreichende Erholung von der ersten Niederlage nach über einem halben Jahr und volle Konzentration auf das nächste spannende Derby in der noch jungen Saison.

Denn für unsere junge Mannschaft geht es am 22.09 2019 um 16.00 Uhr in der Brüderstraße mit dem nächsten Derby gegen den Mitfavoriten SV Union Halle-Neustadt weiter.

 

BSV Sachsen Zwickau: Zenner; Choinowski 9/6, Schlegel 4, Stojkovska 4, Bolze 3, Felsberger 2/1, Nagy 2, Pavlovic 2, Pester 1, Szott, Rösike, Ertl, Kracht.

 

HC Leipzig: Janssen, Kreitczick; J. Hummel 5, S. Hummel 3, Majer 3/3, Conrad 2, Uhlmann 2, Röpcke 1, Meyer 1, Weise 1/1, Theilig 1, Guderian, Greschner.

 

 

Als Ergänzung nach die bisher vorliegenden Ergebnisse der weiteren Mannschaften des HC Leipzig:

 

SACHSENLIGA FRAUEN

Sa. 14.09.2019 VfB Bischofswerda – HC Leipzig 36:37

 

SACHSENLIGA WEIBLICHE JUGEND B

Sa. 14.09.2019 SC Markranstädt – HC Leipzig 16:26

 

SACHSENLIGA WEIBLICHE JUGEND C

Sa. 14.09.2019 HC Leipzig – SC Markranstädt 25:24

 

SACHSENLIGA WEIBLICHE JUGEND D

Sa. 14.09.2019 SC Hoyerswerda – HC Leipzig 13:35

 

E-JUGEND

Sa. 14.09.2019 HC Leipzig I - TuS Mockau 22:4

Sa. 14.09.2019 HC Leipzig II - HSV Mölkau  7:6

       

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Pressemitteilung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung

05.12.2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folge uns!
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Dienstag 10:00 Uhr – 14:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr – 18:00 Uhr

© 2019 – Handballclub Leipzig e.V.

  • Facebook Logo für HC Leipzig
  • Instagram Logo für HC Leipzig
So_geht_Sächsisch.jpg
hbf_logo-2019.jpg