Turnier LOTTO-CUP

03.09.2019

 

Hier der Rückblick auf das Turnier in Ludwigsburg am 24. und 25.08.2019

 

Im Endspiel des LOTTO-Cup zündeten die Metzinger TusSies ein Feuerwerk und ließen ihrem Bundesligarivalen Kurpfalz Bären Ketsch kein Chance. Nach einer 17:7-Halbzeitführung warf Metzingen einen 32:11-Sieg heraus.

 

Es zahlte sich für Metzingen aus, dass Trainerin Edina Rott in der Vorrunde am Samstag einige Leistungsträgerinnen wie Nationalspielerin Marlene Zapf schonte. Die konnten in der Endrunde am Sonntag dann richtig Gas geben. Den "Bären" gingen dagegen im sechsten Turnierspiel über jeweils 2 x 20 Minuten die Kräfte aus. Zudem scheiterten die Ketscher mit guten Chancen oft an der TuS-Torhüterin Nicole Roth. 
Metzingen feierte den siebten Sieg beim LOTTO-Cup. Trainerin Edina Rott schaffte das Kunststück, als Spielerin (2000 mit dem VfL Sindelfingen) und jetzt als Trainerin den Lotto-Cup zu gewinnen. Das war zuvor nur Tessa Bremmer aus Bad Wildungen geglückt. 

Den dritten Platz bei dem von 16 Teams aus fünf Ländern besuchten Turniers holten sich die Waiblingen Tigers mit einem Sieg im Zweitligaduell gegen die HSG Freiburg. Der deutsche Rekordmeister HC Leipzig bezwang im Spiel um Platz fünf Carbooter HandbaL Venlo, das beste ausländische Team, mit 22:16. Im Duell um Platz 7 behielt Zweitligist Nürtingen gegen Drittligist Gröbenzell mit 21:16 die Oberhand. 

Endstand des 28. LOTTO-Cup 2019:


Finalrunde:
1. TuS Metzingen (1. BL) 
2. Kurpfalz Bären Ketsch (1. BL)
3. Waiblingen Tigers (2. BL)
4. HSG Freiburg (2. BL)
5. HC Leipzig (2. BL)
6. Carbooter HandbaL Venlo (NL)
7. TG Nürtingen (2. BL)
8. HCD Gröbenzell (3. Liga Süd)

 

Quelle: https://www.handball-world.news/o.red.r/news-1-2-1-38076.html

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Als Gruppensieger in die Zwischenrunde der A-Jugend Bundesliga

18.11.2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folge uns!
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Dienstag 10:00 Uhr – 14:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr – 18:00 Uhr

© 2019 – Handballclub Leipzig e.V.

  • Facebook Logo für HC Leipzig
  • Instagram Logo für HC Leipzig
So_geht_Sächsisch.jpg
hbf_logo-2019.jpg