Hammerhartes Wochenende steht bevor...

05.04.2019

 

Am kommenden Wochenende stehen für unsere Mädels der ersten Mannschaft gleich zwei schwere Aufgaben auf dem Programm.

Nach dem erfolgreichen 36:22- Hinspiel in Buxtehude empfangen unsere A-Jugendlichen am Samstag um 15.00 Uhr in der Sporthalle der Sportoberschule den Bundesliganachwuchs des Buxtehuder SV zum Viertelfinalrückspiel um den Einzug ins Final4 um die Deutsche A- Jugendmeisterschaft. Bereits 24 Stunden später geht es dann am Sonntag um 16.30 Uhr zum Sachsenderby in Liga 3 nach Chemnitz. Die Zielstellungen für beide Spiele sind klar. Unsere Mädels wollen zwei Mal punkten. Doch das dies keine leichten Aufgaben werden, zeigt der Blick in die Vergangenheit. Sechs Mal in Folge war der Buxtehuder SV zuletzt unter den besten 4 Nachwuchmannschaften Deutschlands in der A-Jugend und wird dementsprechend alles daran setzen, den Rückstand aus dem Hinspiel aufzuholen. Nicht umsonst reisen unsere Gäste aus dem hohen Norden bereits am morgigen Freitag nach Leipzig. Doch auch unsere Mädels sind heiß aufs Final4 und werden ihrerseits Vollgas geben, um auch das Rückspiel zu gewinnen.

Tags darauf wartet mit dem HV Chemnitz ein ebenfalls äußerst unangenehmer Gegner auf unser Team. Nach zuletzt zwei Siegen gegen Herzogenaurach und den bisherigen Tabellenzweiten Markranstädt haben sich die Chemnitzerinnen in Liga 3 zurückgemeldet. Insbesondere die eingespielte Rückraumachse, starke Kreisläuferinnen und pfeilschnelle Außen zeichnen das Spiel des HVC.

Trainer Jacob Dietrich erwartet daher zwei intensive Spiele: „Wir haben letzte Woche in Buxtehude einen Sahnetag erwischt und wollen an diesem Wochenende natürlich versuchen, an diese Leistung sowohl am Samstag als auch am Sonntag anzuknüpfen. Das werden zwei anspruchsvolle Aufgaben. Ich bin gespannt darauf, wie wir es schaffen, uns zwei Tage nacheinander so zu fokussieren, wie es notwendig sein wird, um am Ende erfolgreich zu sein. Dass wir das Potential und den notwendigen Charakter dazu in der Mannschaft haben, haben wir in den letzten Wochen gezeigt und genau darauf wollen wir aufbauen!“.

Personell kann sich unser Trainergespann Dietrich/ Berthold aktuell nicht beklagen. Außer den Langzeitverletzten scheinen sich bis zum Wochenende alle Spielerinnen wieder fit zu melden. Zwar plagten sich einige A- Jugendlichen unter der Woche mit Erkältungen, doch diese sollten bis zum Wochenende auskuriert sein.

Anpfiff zu den beiden Partien am Wochenende ist am Samstag um 15.00 Uhr in der Sportoberschule und am Sonntag in Chemnitz um 16.30 Uhr. Auf gehts also zur Unterstützung unserer Mädels!

Please reload

Empfohlene Einträge

Pressemitteilung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung

05.12.2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folge uns!
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Dienstag 10:00 Uhr – 14:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr – 18:00 Uhr

© 2019 – Handballclub Leipzig e.V.

  • Facebook Logo für HC Leipzig
  • Instagram Logo für HC Leipzig
So_geht_Sächsisch.jpg
hbf_logo-2019.jpg