Sachsenderby in der Leipziger Brüderstraße

15.11.2018

 

Am kommenden Sonntag steht für unsere erste Mannschaft das nächste Derby der aktuellen Saison auf dem Programm. Gegen den HV Chemnitz kommt es dabei zum innersächsischen Duell. Für das junge Team um unsere Trainer Jacob Dietrich, Max Berthold und Wieland Schmidt gilt es dabei, an die guten Leistungen der Vorwochen anzuknüpfen. Cheftrainer Jacob Dietrich freut sich auf die kommende Aufgabe und eine hoffentlich volle Brüderstraße: „Wir sind aktuell wirklich gut drauf und wollen das am Sonntag natürlich wieder unter Beweis stellen. Chemnitz wird trotzdem alles Andere als eine leichte Aufgabe. Sie haben viele gute Spielerinnen in ihren Reihen, die über sehr viel 2.- und 3. Ligaerfahrung verfügen. Sie haben gegen die Topteams aus Kleenheim und Mainz nur sehr knapp verloren und dabei lange mitgehalten. Wir brauchen deshalb wieder mehr Aggressivität in der Abwehr und wollen weiter mit so viel Selbstvertrauen und Freude Handball spielen wie zuletzt.“

Personell gab es in der vergangenen Woche mit Anna Kröber, Helen Keller, Jule Weise und Emy Theilig leider wieder einige angeschlagene und kranke Spielerinnen, die aber alles geben, um am Sonntag wieder mit dabei zu sein. Ellen Janssen und Toni Herzig, sowie die Langzeitverletzten Isi Hurst, Leo Rauschenbach und Joschi Schierbok werden auch weiterhin ausfallen.

Anpfiff zum Sachsenderby ist am Sonntag um 16.00 Uhr. Kommt also in unsere heimische Brüderhölle und unterstützt unsere Mädels beim 4. Heimspiel der Saison!

Please reload

Empfohlene Einträge

Erster Auswärtssieg der Saison 2019/20

17.11.2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folge uns!
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Dienstag 10:00 Uhr – 14:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr – 18:00 Uhr

© 2019 – Handballclub Leipzig e.V.

  • Facebook Logo für HC Leipzig
  • Instagram Logo für HC Leipzig
So_geht_Sächsisch.jpg
hbf_logo-2019.jpg