3. Liga Saisonstart geglückt!

19.09.2018

 

Nach einer gut zweimonatigen Vorbereitungszeit ging es für unsere neuformierte erste Mannschaft am vergangenen Sonntagnachmittag um 16:00 Uhr gegen die TS Herzogenaurach in der 3. Liga endlich los. In der heimischen Sporthalle Brüderstraße gelang unserem jungen Team vor fast 600 stimmungsvollen Zuschauern dabei ein Auftakt nach Maß. Hoch motiviert und mit viel Tempo präsentierte sich das Team um unserem neuen Cheftrainer Jacob Dietrich und legte los wie die Feuerwehr. Nach einer ausgeglichenen Startphase (2:2) konnte sich unsere junge Mannschaft aus einer sicheren Abwehr heraus und dank einer gut aufgelegten Ellen Janssen im Tor Stück für Stück absetzen. Über die Stationen 5:2, 9:4 und 14:5 führte man zur Pause mit 17:9. In Halbzeit zwei war dann etwas Sand im Getriebe unserer HCL-Mannschaft. Zwar kamen die Gäste aus Bayern nie näher als auf 7 Tore (24:17) heran, doch die letzte Konzentration und Konsequenz fehlte unseren Mädels in dieser Phase ein wenig. Erst eine Auszeit von Coach Jacob Dietrich schien unsere Mannschaft wieder ein wenig wach zu rütteln. Drei Tore in Folge sorgten wieder für eine 10-Tore-Führung (27:17) und zwei weitere Tore (29:18) sorgten zehn Minuten vor Schluss dann endgültig für die Entscheidung. Am Ende hieß es 32:23 und unsere Mannschaft durfte sich völlig zurecht mit den zahlreichen Fans in der Halle freuen.

Trainer Jacob Dietrich zeigte sich erleichtert nach der Partie, freute sich ebenfalls sichtlich über die ersten beiden Punkte der neuen Saison und war beeindruckt von der tollen Kulisse unserer Brüderhölle: „Als wir eingelaufen sind, war das schon ziemlich beeindruckend und ein tolles Gefühl. Wir haben einen sehr guten Start hingelegt und das Spiel in der ersten Halbzeit wirklich dominiert. In der zweiten Halbzeit haben wir den Faden ein wenig verloren und uns fehlte die Konsequenz in unseren Aktionen. Daran müssen wir unbedingt arbeiten. Trotzdem freuen wir uns natürlich über diesen gelungenen Heimspielstart. Ein ganz großes Dankeschön geht dabei noch einmal an alle Zuschauer und Fans, die uns wirklich von Beginn an fantastisch unterstützt haben. Nun werden wir weiter hart arbeiten und uns auf das Spiel in Markranstädt vorbereiten.“

 

Aktuell steht nach dem 32:23-Heimerfolg Tabellenplatz 3 für unsere HCL-Mannschaft hinter dem THC II sowie dem letztjährigen Meister der 3.Liga Ost der HSG Kleenheim-Langgöns zu Buche.

 

Der Auftakt ist also geglückt und nun geht es für unsere junge Mannschaft am kommenden Samstag zum Derby nach Markranstädt. Unsere Mädels würden sich dabei natürlich wieder über jede Menge Unterstützung freuen. Auf geht’s also am Samstag nach Markranstädt. Anpfiff zur Partie ist um 19.00 Uhr.

Please reload

Empfohlene Einträge

Auswärtsspiel gegen die SG 09 Kirchhof zum Jahresabschluss in Melsungen

13.12.2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folge uns!
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Dienstag 10:00 Uhr – 14:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr – 18:00 Uhr

© 2019 – Handballclub Leipzig e.V.

  • Facebook Logo für HC Leipzig
  • Instagram Logo für HC Leipzig
So_geht_Sächsisch.jpg
hbf_logo-2019.jpg