Einstieg B – Jugend in die Saison 2018/19

15.08.2018

 

Am Montag, dem  6. August 2018 sind wir nach fünf Wochen Ferien, mit Lauf- und Kraftplan als Hausaufgabe, wieder in das Mannschaftstraining eingestiegen. Vier Tage wurden in Leipzig bei täglich über 30 Grad Celsius Leistungstests, Lauftraining und die ersten Ballübungen absolviert.

In der Brüderstraße fand am Donnerstagnachmittag ein Trainingsspiel über 3x20 Minuten gegen die Spreefüxxe Berlin statt, bei dem beide Mannschaften Spielzüge und verschiedene Aufstellungen probiert haben.

Am Freitag absolvierten wir die sportmedizinische Untersuchung bei unserem Mannschaftsarzt Dr. Brock.

Anschließend sind wir direkt zu unserem ersten Turnier „Dat Wählige Rott“ als neu zusammen gestellte Mannschaft (Jahrgang 2002/03) nach Nienburg aufgebrochen, um dort die ersten neu erlernten Trainingsinhalte umzusetzen.

Nach gemeinsamen Chillen am Abend im Schlafquartier sind wir früh zeitig aufgestanden, da wir das erste Spiel des Turniers (zwei Gruppen mit jeweils 4 Mannschaften, Spielzeit 2x 20 Minuten) gegen die HSG Osnabrück hatten. Dieses Spiel konnten wir 26:19 gewinnen. Das zweite Spiel des Tages ging gegen einen uns sehr gut bekannten Gegner, den SV Grün-Weiß Schwerin. Es war ein enges Spiel und immer wieder war Gleichstand. Zum Glück konnten wir das Endergebnis 19:18 erzielen und somit das Spiel für uns entscheiden. Im letzten Spiel des Tages trafen wir auf die Mannschaft der TSG Friesenheim. Durch ein starkes 22:16 qualifizierten wir uns als Gruppenerster für das Halbfinale am Sonntag gegen den Zweitplatzierten der anderen Gruppe, den HSV Minden-Nord.

Am Sonntag gelang es uns gegen den Westfalenmeister C-Jugend leider in der ersten Halbzeit nicht so gut, Trainingsinhalte umzusetzen und ein schnelles Spiel zu machen. Nach Umstellung auf Manndeckung und somit erreichter Führung stellten wir auf eine 6:0 Abwehr um und konnten am Ende 19:17 gewinnen.

Nun wartete das Finale gegen den VfL Oldenburg, welche sich souverän in allen Spielen durchsetzen konnten, auf uns. Nach fast fünfstündiger Pause ging es am letzten Spiel des Tages mit dem Einlaufen beider Mannschaften und Vorstellung der Spielerinnen mit Namen endlich los. Leider gelang uns gegen die starke Mannschaft aus Oldenburg dieses Mal noch kein Sieg. Aber ein guter zweiter Platz im ersten Turnier ist toll.

Wir werden in der nächsten Wochen fleißig trainieren, um uns auf die anstehenden Turniere an den nächsten zwei Wochenenden vorzubereiten.

E.Ue.

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Erster Auswärtssieg der Saison 2019/20

17.11.2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folge uns!
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Dienstag 10:00 Uhr – 14:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr – 18:00 Uhr

© 2019 – Handballclub Leipzig e.V.

  • Facebook Logo für HC Leipzig
  • Instagram Logo für HC Leipzig
So_geht_Sächsisch.jpg
hbf_logo-2019.jpg