Sehr erfolgreich beim Partille Cup 2018

08.07.2018

Sehr erfolgreiche Teilnahme am Partille Cup 2018, dem weltweit größten internationalen Nachwuchsturnier in Göteborg- zwei Teams mit der Bronzemedaille

 

 

Beim diesjährigen Partille Cup, der 49. Auflage, haben gesamt über 1200 Teams aus 41 Nationen teilgenommen.

Angetreten sind dabeo unsere D2, D1 und C- Jugend, jeweils in ihren eigenen Altersklassen.

Dabei sind besonders hervorzuheben, dass in der Altersklasse der D1- Jugend 79 Teams und 149 Teams bei der C- Jugend dabei waren.

 

Am Montag erfolgte die Anreise mit dem Bus; am Samstagabend auf Sonntag ging es mit selbigen wieder nach Hause. Übernachtet wurde in einer Schule, von welcher man zu den Mahlzeiten und dem Hauptspielfeld Heden gut laufen konnte. Zu den anderen verschiedenen Spielorten in ganz Göteborg wurden Bahn und Bus genutzt. Ein super organisiertes Turnier!

 

Ab Dienstag standen für die Teams täglich ein bis drei Spiele auf Kunstrasen und hauptsächlich gegen skandinavische Teams an. So oft es ging haben die HCL Teams bei den anderen zugeschaut und diese lautstark angefeuert!

Die D1 und C- Jugend wurden Gruppenerste und gewannen danach die KO Spiele (teils durch Golden Goal!) bis zum Einzug in das Halbfinale. Dort schieden beide Teams leider mit einem Tor Rückstand aus. Die D1 (gegen den Turniersieger) fand in der Abwehr gegen 7 Feldspieler keine Mittel und agierte vorn nicht konzentriert genug. Die C- Jugend war nicht effektiv genug und schied gegen den russischen Finalisten aus der Samara Region aus. Dass damit aber beide Teams Medaillen für den 3. Platz und einen Pokal bei der Siegerehrung bekamen macht einfach alle Anwesenden unglaublich glücklich und stolz!

Die D2 spielt zum ersten Mal bei einem so tollen Turnier und schaffte es als Gruppendritter in das 1/16 Finale. Dort gewinnen sie noch, verloren dann gegen ein starkes Team aus Norwegen deutlich.

 

Neben dem Handballspielen präsentierten wir mit zwei Teams Deutschland bei der Eröffnungsveranstaltung, einer riesigen 2 stündigen Show im Skaninavium. Über 5000 Leute waren vor Ort und begutachteten uns beim Einlaufen für das Heimatland, währemd zusätzlich noch eine Spielerin der D1 auserwählt wurde den den Eid des Partille Cups vor allen Zuschauern als Repräsentant für alle deutschsprachigen Teams und Offiziellen zu halten. Eine ganz besondere Ehre und ein sicher unvergessliches Erlebnis!

 

Weiterhin besuchten zwei Teams das Universeum, ein interaktives Museum, und alle gemeinsam den Liseberg Park, einen fantastischen Freizeitpark. Im Heden Center gab es weiterhin die Möglichkeit in spaßigen Anzügen Handball zu spielen oder auf Trampolinen oder Basketballkörben die Zeit zu verbringen. Auch Kontakte zu anderen Vereinen über zukünftige Teilnahmen am Leipziger Nachwuchsturnier wurden geknüpft.

 

Eine tolle Nachwuchsarbeit des HC Leipzig. Vor Ort präsentierte sich der Verein super und sportlich konnten sich die Sportlerinnen weiterentwickeln, sowie menschlich zusammenwachsen.

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Pressemitteilung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung

05.12.2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folge uns!
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Dienstag 10:00 Uhr – 14:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr – 18:00 Uhr

© 2019 – Handballclub Leipzig e.V.

  • Facebook Logo für HC Leipzig
  • Instagram Logo für HC Leipzig
So_geht_Sächsisch.jpg
hbf_logo-2019.jpg