B-Jugend mit erfolgreichem Doppelspiel ins neue Jahr gestartet

22.01.2018

 

Nun ist auch unsere B- Jugend mit Punktspielen in das Jahr 2018 gestartet! Nachdem die meisten Mädchen mit der Auswahl den 3. Platz beim Länderpokal gewonnen haben stand nun das Rückspiel in der Sachsenliga Frauen gegen Glauchau/ Meerane und am Sonntag das MHV Gruppenspiel gegen den verlustpunktfreien Thüringer HC an. Am Samstag wurde das Team durch 3 Spielerinnen der Ersten unterstützt und Anne half bei der A- Jugend. Nach der sehr deutlichen Führung (2:9) kam Glauchau immer besser ins Spiel und wir arbeiteten viel zu unkonzentriert und fehlerbehaftet. Nach der 12:15 Halbzeit- Führung  konnte Glauchau in der 49. Minute sogar beim 18:18 ausgleichen und mit 19:18 in Führung gehen. Endlich konnten wir uns wieder fangen und das Spiel mit einem 20:23 Erfolg beenden. Sicher auch aufgrund des gemischten Teams keine gute Vorstellung unseres Teams. Jedoch ließen wir in den letzten 10 Minuten lediglich ein Gegentor zu, was für eine sehr starke 3:2:1- Abwehr und Torhüterleistung im ersten Frauen- Spiel von Caty sprach. Am kommenden Sonntag müssen wir uns beim HV Chemnitz deutlich steigern!

 

Am Sonntag stand dann unser Spiel in der mitteldeutschen Oberliga an. Zu Gast war der Thüringer HC, bisher als einziges Team ohne Verlustpunkte. Neben unseren Spielerinnen kamen die vier Mädchen aus der C- Jugend dazu, von denen sich Emy nach ihrer Einwechslung leider schnell verletzte. Sichtlich motiviert begannen beide Teams und es begann ein ausgeglichenes Spiel. Nach dem 2:2 konnten wir in Führung gehen und setzten uns danach immer weiter ab. Die erste Halbzeit war klar unsere, auch trotz der vielen Fehler im Spielaufbau konnten wir uns bis zum 14:5 absetzen. Ein deutliches Zeichen im Kampf um die mitteldeutsche Meisterschaft! 

Nach der Pause konnten wir unser starkes Spiel nach vorn und die gute Abwehr nicht mehr so konzentriert spielen, sodass der THC immer wieder erfolgreich wurde und mehrmals bis auf 4 Tore herankam. Näher wurde es nicht, denn am Ende konnten die Thüringer Gäste nicht mehr ganz mithalten. Bis zum 26:19 konnten wir die Führung ausbauen und uns eine gute Grundlage für die Halbfinals schaffen. Am Samstag geht es gegen Halle: bei einem Sieg geht es im Halbfinale gegen die bekannten Gegner aus Magdeburg.

 

Danke für die großartige Unterstützung der Fans in unseren kleinen Arena!

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Als Gruppensieger in die Zwischenrunde der A-Jugend Bundesliga

18.11.2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Folge uns!
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Facebook - Weiß, Kreis,

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Dienstag 10:00 Uhr – 14:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr – 18:00 Uhr

© 2019 – Handballclub Leipzig e.V.

  • Facebook Logo für HC Leipzig
  • Instagram Logo für HC Leipzig
So_geht_Sächsisch.jpg
hbf_logo-2019.jpg