Vorbericht HC Leipzig vs. TSV Nord Harrislee Es gibt noch Restkarten




TSV Nord Harrislee – Eine Saison mit vielen Unbekannten bei den Nordfrauen

Der größte Umbruch beim TSV Nord Harrislee fand abseits des Spielfeldes statt: Trainer Shorty Linde verließ den Verein, Olaf Rogge übernahm. Innerhalb des Vereins schon als "ideale Besetzung" gefeiert. Denn Rogge stand bereits von 2003 bis 2007 an der Seitenlinie von Harrislee, bringt viel Erfahrung mit, kennt den Verein und das Umfeld und ist somit die richtige Person für diese Position beim TSV Nord Harrislee, so der Verein bei der Vorstellung.

Rogge, der vom neuen Mannschaftsbetreuer Ove Claussen unterstützt wird, kann auf einen eingespielten Stamm aus elf Spielerinnen bauen. Catharina Volquartsen und Fenja Bröckler kehren nach einer Babypause zurück; zudem verstärken Tabea Schleemann und Jane Andresen das Team.Dennoch eine Saison mit vielen Unbekannten bei den Nordfrauen. Die Mannschaft musste in der neuen Saison bisher erst einmal antreten und verlor dabei zu Hause mit 20:28 gegen den Titelanwärter Füchse Berlin. Wohl eine erwartete Niederlage.


Der HC Leipzig hat hingegen mit dem 27:21 Auswärtssieg gegen einen weiteren Titelanwärter, den VfL Waiblingen so viel Selbstvertrauen getankt, um als leichter Favorit in das Spiel am Sonntag vor heimischer Kulisse zu gehen. Insbesondere auch mit unseren Fans im Rücken. Ob und inwieweit die Mannschaft in Bestbesetzung antreten kann, entscheidet sich im Abschlusstraining.

Wir freuen uns, auch am Sonntag wieder vor einer begrenzten Anzahl an Zuschauern spielen zu dürfen.


Es gilt aber weiterhin, die nachfolgenden Hygiene-Regeln unbedingt einzuhalten.Der Zutritt zum Spiel ist nur mit gültiger Eintrittskarte möglich! Das gilt auch für Pressevertreter und Sponsoren.


Für das Spiel werden am Freitag, ab 17.15 Uhr an der Halle Brüderstraße noch Restkarten verkauft. Es gibt weiterhin KEINE Tageskasse.


Bitte dem Sicherheitspersonal beim Einlass den ausgefüllten Corona-Informationszettel (s. Internetseite o. facebook), zusammen mit dem Personalausweis, vorlegen.Positiv getesteten Zuschauer oder Zuschauern mit Infektionssymptomen ist der Zutritt zur Veranstaltung untersagt!


In der Sporthalle gelten die Corona-Verhaltensregeln:

1.) Mund-Nasen-Schutz tragen.

2.) Es ist ein Mindestabstand vor der Halle und in den Gängen einzuhalten! Bitte nicht Drängeln und es wird daher um rechtzeitiges Erscheinen gebeten!

3.) Das Essen und Trinken auf der Tribüne ist untersagt.

4.) Bitte nur den, auf der Eintrittskarte, angegebenen Sitzplatz einnehmen.


Hinweis: Das Spiel beginnt um 16.00 Uhr, der Einlass erfolgt ab 15.00 Uhr.Danke für Euer Verständnis! Wir freuen uns auf Euch und hoffen auf Eure Unterstützung bei der Umsetzung des Hygienekonzeptes.


ACHTUNG: Am 22.09.20 um 18:00 Uhr findet in der Sporthalle Brüderstraße die offizielle Saisoneröffnung statt!!! Einlass wird ab 17:30 Uhr sein. Wer als Zuschauer mit anwesend sein möchte, sollte auch zu diesem Event den ausgefüllten Corona-Informationszettel ausgefüllt mitbringen.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Dienstag 10:00 Uhr – 14:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr – 18:00 Uhr

© 2020 – Handballclub Leipzig e.V.

So_geht_Sächsisch.jpg
hbf_logo-2019.jpg
  • Facebook Logo für HC Leipzig
  • Instagram Logo für HC Leipzig

HBF-Partner