top of page

Peter Müller neuer Geschäftsführer


Seit dem 1. Juli 2023 hat der HC Leipzig einen neuen Geschäftsführer.

Peter Müller ist Nachfolger von Fabian Kunze.


Mit dem 49-jährigen Peter Müller hat der HCL einen absoluten Finanzexperten für die Vakanz gewinnen können. Der gebürtige Ketscher (Baden-Württemberg) ist gelernter Bankkaufmann und studierter Betriebswirt. Seit dem Studium arbeitet Müller erfolgreich als Berater in der Finanzbranche und war zwischen 1999 und 2007 maßgeblich beim Aufbau eines mittelständigen Finanzdienstleisters beteiligt. Seit 16 Jahren lebt und arbeitet er in Leipzig.

Der ehrgeizige Sportler und begeisterter Marathonläufer (erster Marathon war 2001) ist seit frühester Jugend mit dem Vereins- und Freizeitsport verbunden.


In neuer Funktion stellt sich Peter Müller hohe Ziele: „Ich freue mich auf die Herausforderung den HCL beim anvisierten Weg zurück in die 1. Bundesliga aktiv unterstützen zu können." Für den Fußball-Fan liegen Inspiration und Motivation praktisch vor der Haustür.


HCL-Präsident Torsten Brunnquell freut sich auf die Zusammenarbeit: „Wir sind froh, mit Peter Müller einen Geschäftsführer gefunden zu haben, welcher seit vielen Jahren in Leipzig beheimatet und somit auch entsprechend vernetzt ist.

Darüber hinaus bringt er die notwendigen „Werkzeuge“ mit, um unsere ambitionierten Ziele zu erreichen und die dringend notwendige Professionalisierung des HC Leipzig voranzutreiben.


361 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page