Lotta Röpcke und die Schüler-Weltmeisterinnen Preisträger der German Handball Awards 2021





Die German Handball Awards 2021 sind verliehen. Die vom Portal handball-world und dem Magazin Bock auf Handball zum ersten Mal ausgerufenen German Handball Awards wurden am 21. Februar 2022 verliehen. In 14 Kategorien wurden die Handball Awards 2021 an Spielerinnen und Spieler, Trainerinnen und Trainer, Schiedsrichter und Persönlichkeiten des Handballs verliehen.

Lotta Röpcke gewann den Handball Award in der Kategorie Nachwuchshoffnung weiblich. Zudem wurden die Leipziger Schüler-Weltmeisterinnen gemeinsam mit den Berliner Schüler-Weltmeistern mit dem Award für den besten Handballmoment des Jahres 2021 geehrt.

Eine großartige Auszeichnung für die Spielerinnen des HC Leipzig, zu der wir sehr herzlich gratulieren. Unser besonderer Dank gilt allen, die an dieser sportlichen Entwicklung so erfolgreich mitgewirkt haben, den Trainerinnen und Trainern, den Betreuerinnen und Betreuern, den Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten, den Ärztinnen und Ärzten und nicht zuletzt den Eltern, für ihren unermüdlichen Einsatz.

Besonderes Gewicht hat der Titel für Lotta Röpcke, deren ganz persönlicher Award ein sehr erfolgreiches Jahr krönt und vor allem zeigt, dass ihre Erfolge unter den zahlreichen Fans Anerkennung finden. Insgesamt wurden knapp 200.000 Stimmen (!) für die German Handball Awards abgegeben.

Außerdem waren in der Kategorie Publikumsliebling mit Annabell Krüger und Emely Theilig weitere Spielerinnen des HCL nominiert. Ausgezeichnet wurde in dieser Kategorie mit Emily Bölk eine sehr prominente Spielerin.

Beste Beachhandballerin wurde Lucie-Marie Kretzschmar, eine ehemalige Leipzigerin.

Wir gratulieren unseren Spielerinnen und sind unendlich stolz auf euch!



389 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen