HCL-Sommercamp erfolgreich beendet



Das traditionelle und äußerst beliebte Sommercamp des HC Leipzig fand auch 2022 in Naunhof, vor den Toren Leipzigs, statt. Das Freizeit- und Bildungszentrum „Haus Grillensee“ der Kindervereinigung Dresden e. V. bietet dafür eine Vielfalt an Möglichkeiten.


23 Mädchen nahmen am Sommercamp teil. Dieses wurde von Marie-Christin Ziemer und Willi Wenzel geleitet. Wertvolle Tipps erhielten die jungen Spielerinnen von Julia Weise und Sharleen Greschner aus unserem Zweitligateam. Hautnah mit ihnen zusammen zu spielen, war schon ein Erlebnis! Auch Nachwuchskoordinator Tim Modrzynski, E- Jugend- Trainerin Conny Bahrmann und Cheftrainer Fabian Kunze besuchten die Kids im Camp.


Insgesamt wurden fünf Trainingseinheiten in der Halle absolviert. Im Mittelpunkt stand der Umgang mit dem Ball, ganz nach dem Motto „Handball spielerisch erleben und erlernen“.


Neben Handball standen Bogenschießen und Schwimmen auf dem Programm. Besonders willkommen war die Abkühlung beim Baden im Grillensee, bei dem die Teilnehmerinnen ihre Schwimmkünste testet konnten.



Abgerundet wurde das Sommercamp mit einem von Radio PSR organisierten Besuch im Freizeitpark BELANTIS; wie jedes Jahr das Highlight für die jungen Mädchen! Den Abschluss bildete eine aufregende Nachtwanderung durch den Naunhofer Forst.


Der HCL bedankt sich sehr herzlich bei allen Unterstützern, vor allem bei unserem fleißigen Helfer und Supporter Thomas für dessen unermüdlichen Einsatz und bei Radio PSR für die Belantis-Eintrittskarten.

132 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen