HC Rödertal II - HC Leipzig II 34:20 (22:9)


Keine Punkte für das Juniorteam beim ersten Auswärtsspiel


Letztes Wochenende ging es nach Rödertal zum ersten Auswärtsspiel. In einem ungleichen Duell (die Gäste hatten neun Spielerinnen der ersten Mannschaft im Aufgebot) waren wir der Aufgabe nicht gewachsen und wurden in den ersten Minuten wortwörtlich überrannt.

Daher folgte eine schnelle Auszeit, welche kaum Wirkung zeigte, da wir weder vorne die nötige Konsequenz noch hinten den Biss zeigten, um den Gastgebern Paroli zu bieten. Zu viel Respekt in den Köpfen und kein Mut für eigene Aktionen führten zu vielen Fehlern im Spielaufbau und somit zu leichten Gegentoren.


Mit 22:9 ging es in die Pause und die war bitter nötig. Die Ansprache vom Trainerteam war deutlich und fruchtete!


In der zweiten Halbzeit gelangen es uns vorne mit Geduld und Disziplin die Fehler abzustellen und auch die Chancen wurden besser herausgespielt. Die Deckung ging nun konzentrierter und resoluter zu Werke, sodass die Gastgeber das ein und andere Mal mehr gestoppt werden konnten.


Die zweite Hälfte verlieren wir „nur“ 12:11 und haben uns zumindest moralisch nichts vorzuwerfen.


Beste Torschützinnen waren Leonie Rauschenbach mit 5 Treffern und Jenny Illge mit 4 Treffern.

133 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen