HC Leipzig vs. TSV Nord Harrislee 26:26 Offizielle Saisoneröffnung am Dienstag




Punktgewinn gegen Harrislee


Unser Heimspiel gegen den TSV Nord Harrislee zum Sonntagnachmittag wurde mit dem 26:26 Ausgleichstreffer 3 Sekunden vor Spielende durch Julia Weise beendet.

Im Laufe der ersten Halbzeit sah es noch nach einer deutlichen Niederlage für den HCL aus. Harrislee kam besser ins Spiel und wir bekamen zu wenig Zugriff auf die stark aufgelegten Rückraumspielerinnen von der Ostsee.

Hauptsächlich Anna Kröber hielt uns aufgrund vieler gehaltener Bälle im Spiel. Im Angriff begann Emely Theilig stark mit zwei Toren in Folge, aber die präsente Deckung und die gegnerische Torhüterin machte es uns immer schwerer unsere Angriffe erfolgreich abzuschließen. Nach dem 4:4 setzte sich Harrislee über 6:11 auf 7:13 ab. Nun kam der HCL besser ins Spiel und kämpfte sich zum 14:17-Halbzeitstand heran. Aber zu viele Gegentore für eine Hälfte.

Nach der Pause konnte der Abstand langsam, aber verdient, verringert werden. Es dauerte allerdings bis zur 45. Spielminute, ehe mit 21:21 erstmals der Ausgleich gelang. Im Anschluss konnte der HCL sogar mit 23:21 in Führung gehen. Es folgten aber wieder einfache Fehler im Spielaufbau und im Abschluss, so dass die Führung gegen starke Nordfrauen nicht bis zum Ende verteidigt werden konnte.

Schon Kleinigkeiten in der Defensivverhalten reichten Harrislee zur 26:25 Führung 90 Sekunden vor Schluss. Danach wurde es turbulent. Team Timeout Harrislee, erneut ein gehaltener Ball von Anna Kröber und dann das vielumjubelte 26:26 durch Julia Weise 3 Sekunden vor Abpfiff.


Sicherlich wäre mit einer ähnlich guten Leistung wie gegen Waiblingen und Zwickau mehr drin gewesen, aber nach diesem Spielverlauf und einer diesmal schwächeren Leistung, die nun mal zur Entwicklung einer jungen Mannschaft dazugehören, fühlt es sich dennoch nach einem Punktgewinn an.

Die Mannschaft entwickelt sich und das Ergebnis zeigt erneut, dass die Liga eine sehr ausgeglichene ist und jedes Spiel seinen Charme entwickelt.

Nächste Woche geht es zum Auswärtsspiel nach Nürtingen, die mit 4:2 Punkten vor uns stehen. Neues Spiel und eine neue Chance als Team besser zu werden und Punkte zu holen.


Noch ein Hinweis. Am morgigen Dienstag findet ab 18.00 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr mit Corona-Formular) in der Halle Brüderstraße unsere Saisoneröffnung statt.


Es spielten: Anna Kröber, Annabell Krüger, Anja Kreitczick (TW); Pauline Uhlmann 2, Tyra Bessert 2, Lara Seidel 3, Julia Weise 3, Emely Theilig 2, Hanna Ferber-Rahnhöfer, Sharleen Greschner, Lilli Röpcke 3, Laura Majer 4, Jacqueline Hummel 1, Stefanie Hummel 6, Nina Reißberg.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Dienstag 10:00 Uhr – 14:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr – 18:00 Uhr

© 2020 – Handballclub Leipzig e.V.

So_geht_Sächsisch.jpg
hbf_logo-2019.jpg
  • Facebook Logo für HC Leipzig
  • Instagram Logo für HC Leipzig

HBF-Partner