HC Leipzig und Bayer 04 Leverkusen im Finale



Der HC Leipzig und Bayer 04 Leverkusen bestreiten das Finale um die Deutsche Meisterschaft in der A-Jugend.

Im ersten Halbfinale behielt der HCL mit 27:16 gegen den Buxtehuder SV die Oberhand. Nach zähem Beginn spielte sich Team von Cheftrainer Steffen Obst mit seinem Tempospiel im weiteren Verlauf frei und gewann letztlich völlig verdient dieses Halbfinale.


Ganz anders das 2. Halbfinale zwischen Bayer 04 Leverkusen und der SG BBM Bietigheim. In einem völlig ausgeglichen und an Dramatik kaum zu überbietenden Spiel gewannen die JuniorElfen aus Leverkusen nach Verlängerung und Siebenmeterwerfen glücklich mit 33:31.


Somit treffen am Sonntag um 14.00 Uhr der HC Leipzig und Bayer 04 Leverkusen im Finale um die Deutsche Meisterschaft aufeinander.

Das kleine Finale um Platz 3 bestreiten um 11.00 Uhr der Buxtehuder SV und die SG BBM Bietigheim.

Beide Spiele sind auch wieder bei sportdeutschland.tv zu sehen.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Dienstag 10:00 Uhr – 14:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr – 18:00 Uhr

© 2021 – Handballclub Leipzig e.V.

So_geht_Sächsisch.jpg
hbf_logo-2019.jpg
  • Facebook Logo für HC Leipzig
  • Instagram Logo für HC Leipzig

HBF-Partner