HC Leipzig - TuS Lintfort




Heimspiel gegen TuS Lintfort


Der nächste Gegner in der 2. Bundesliga ist ein direkter Tabellennachbar. Am Sonntag um 15 Uhr empfangen wir in der Sporthalle Brüderstraße den TuS Lintfort, mit 15:19 Punkten nur einen Punkt hinter dem HC Leipzig liegend (16:22). Allerdings haben die Gäste vom Niederrhein zwei Spiele und drei Minuspunkte weniger als unsere Mannschaft.

Weshalb HCL-Coach Fabian Kunze keinen klaren Favoriten sieht. „Wir erwarten ein Team aus Kamp-Lintfort, welches unbedingt erstmals gegen uns punkten möchte.“ Tatsächlich sind Leipzigs Frauen so etwas wie der Angstgegner für den TuS. Noch nie konnte dieser gegen den HC Leipzig gewinnen. Ob das am Sonntag so bleiben wird, hängt maßgeblich davon ab, wie sich unsere Mädels nach der Zwangspause präsentieren.

Das Training war zuletzt nicht optimal. Dezimiert durch zahlreiche Verletzungen sowie durch Auswahlverpflichtungen. Annabell Krüger und Tyra Bessert weilten beim DHB-Lehrgang. „Wir konnten nicht im Kollektiv trainieren, sind dennoch nach den zwei spielfreien Wochen voller Vorfreude auf das Spiel. Es wird vor allem wichtig sein die Rückraumachse um Kinlend und Kunert unter Kontrolle zu bringen und vorn mutig aber auch konzentriert zu agieren“, hat Kunze Respekt vor der Aufgabe.


Dazu laden wir wieder alle Handballinteressierte, alle „HCL-Familien-Mitglieder“, also Sponsorinnen und Sponsoren, Patinnen und Paten, Förderer und Fans sehr herzlich ein.

Familiär soll es auch rund um das Spiel zugehen. Wie schon gegen Aldekerk geplant, gibt es neben dem üblichen Angebot an Fanartikeln sowie Speisen und Getränken Informationen aus erster Hand.

Nach dem Spiel werden wie gewohnt die Most Valuable Player (wertvollsten Spielerinnen) beider Mannschaften vom jeweils anderen Trainer ernannt. Neu dabei ist, dass die gekürte HCL-Spielerin anschließend im VIP-Bereich vom Hallensprecher Thomas Röpcke interviewt wird und für eure Fragen zur Verfügung steht.

Es besteht also die Möglichkeit mit ihr und allen anderen Spielerinnen direkt zu kommunizieren. Ein verlockendes Angebot. Wir sehen uns am Sonntag!


Nach der neuen Regelung sind am Sonntag in der Halle FFP2-Masken zu tragen, die aber am Sitzplatz abgenommen werden können.


Als besonderer Service steht hier auch wieder das Programmheft zum Herunterladen zur Verfügung.


PH Lintfort
.pdf
Download PDF • 6.19MB

197 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen