HC Leipzig – TG Nürtingen


Vorbericht

Mit der TG Nürtingen wartet zu ungewohnter Zeit am heutigen Samstag, 19.00 Uhr ein Gegner auf den HC Leipzig, der ebenfalls seine letzten 6 Partien verloren hat.

In der Tabelle wirken sich die Niederlagenserien dahingehend aus, dass der HC Leipzig nach der 27:32 Niederlage gegen den TSV Nord Harrislee mit 15:19 Punkten (17 Spiele) auf Platz 8 steht und die TG Nürtingen mit 10:16 Punkten Platz 10 (13 Spiele) belegt.


Wieder nix, so hieß es auch am letzten Wochenende für die TGN. Und so geht das Warten auf das erste Erfolgserlebnis der TG Nürtingen unter dem Kommando von Trainer Simon Hablizel weiter. Am Samstag gab es beim sechsten Auftritt, seit Hablizel das Sagen hat, die sechste, allerdings einkalkulierte Niederlage. Die fiel gegen Tabellenführer Füchse Berlin beim 21:35 (9:20) aber wie in der Hinrunde (20:36) ziemlich herb aus.


Nun muss man konstatieren, dass das Programm seit dem Amtsantritt von Simon Hablizel alles andere als leicht war und dass die Mannschaft aufgrund verschiedener Corona-Zwangspausen in keinen Rhythmus kommen konnte. Das letzte Spiel gegen Nord Harrislee lag dann auch schon wieder fünf Wochen zurück. Hablizel lässt sich seinen Optimismus allerdings nicht nehmen. „Es werden auch wieder Spiele kommen, die wir gewinnen“, ist er felsenfest überzeugt, „das ist jetzt ein Prozess, durch den wir einfach durchmüssen.“


Diese Zwangspausen sind dem Team von Chefcoach Fabian Kunze im Jahr 2021 bisher erspart geblieben, allerdings stehen bei den Messestädterinnen 7 Niederlagen und 1 Heimsieg zu Buche.

Seit Beginn dieser Saison profitiert die TG Nürtingen von der Kooperation der TGN-Handballabteilung mit den "TuSsies" aus Metzingen. Im bisherigen Saisonverlauf hat sich dies aber noch nicht vollends in den Ergebnissen niedergeschlagen. Im Laufe der Saison gab es denn auch einen Trainerwechsel bei der TG Nürtingen. Auf die ehemalige Welthandballerin Ausra Fridrikas folgte mit dem 32-jährigen Simon Hablizel ein junger Trainer.


In der Hinserie gewann der HCL das Auswärtsspiel in Nürtingen mit 25:22. Dass es die Mannschaft von Cheftrainer Fabian Kunze kann, hat sie also bereits mehr als einmal eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Daran gilt es am Samstagabend anzuknüpfen, um endlich wieder 2 Punkte auf der Habenseite zu verbuchen.

In diesem Sinne muss und wird das Trainerteam um Chefcoach Fabian Kunze die Mannschaft auf dieses richtungsweisende Spiel vorbereiten.

Alle HCL-Anhänger drücken ganz fest die Daumen, dass die Talfahrt unserer jungen Damen gestoppt werden kann!!!

Wie immer seit Beginn des neuen Jahres, überträgt der HC Leipzig auch dieses Heimspiel wieder auf sportdeutschland.tv live!!!


112 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen