top of page

HC Leipzig – SV Grün Weiß Schwerin 38:23 (15:12)


Die sog. Pflichtaufgabe in der Regionalliga Nord-Ost gegen Grün-Weiß Schwerin hat die B-Jugend des HC Leipzig am Wochenende dank einer überragenden 2. Halbzeit (23 Tore in 25 Minuten!) mit einem 38:23 Sieg souverän bewältigt.

HC Leipzig: Anne Bernhardt, Irma Triems; Hannah Guth (4), Jana Walther (7), Jessica Wronna (9), Amy-Sophie Schikora (3), Ashley-Marie Schikora (5), Olivia Herrmann, Meggan Rusko (8), Ellen Lichtner (1), Lisa Lammich, Charlotte Baum (1), Jonna Birke.

Und weiter geht der Blick nach vorne. Denn es ist und bleibt weiter Crunch-Time. Und zwar für den Rest der laufenden Saison in der Regionalliga Nord-Ost. Dort stehen für den HCL noch 5 Spiele an (2 Heim/ 3 Auswärts). Unter anderem dabei auch das Derby am 11. März gegen des SC Markranstädt.

Dabei darf man sich im Kampf um den 4. Tabellenplatz vor den Spielen im März gegen die favorisierten Teams des Thüringer HC und des Berliner TSC im Prinzip keinen Punktverlust mehr erlauben.

Das nächste Spiel:

Dienstag, 28. Februar: HC Leipzig – Rostocker HC (18.00 Uhr, Brüderstraße)

Ein ganz wichtiges und vorentscheidendes Spiel, denn die Rostockerinnen sind unmittelbare Konkurrenten im Kampf um den wichtigen 4. Tabellenplatz.

Also weiter Daumen drücken für unseren Nachwuchs. Die Mannschaft freut sich über jedwede Unterstützung.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page