HC Leipzig - FRISCH AUF Göppingen Vorbericht



Am Mittwoch um 19:00 Uhr empfangen die Handball-Damen des HC Leipzig den Bundesliga-Absteiger Frisch Auf Göppingen zum Duell in der 2. Liga.

Trotz der zuletzt verlorenen Spiele freuen sich die Leipzigerinnen auf die namhaften Gäste. Und sie werden wieder alles versuchen den Favoriten zu ärgern. An guten Tagen sollte das auch möglich sein.

Nur derzeit plagen den HCL einige Ausfälle, die einfach nicht zu verkraften sind. Der 12. Platz ist eine ungemütliche Zwischenbilanz. Zum Glück ist die Saison noch lang und die Zielstellung des einstelligen Tabellenplatzes nicht unrealistisch. Vorm Mittwochspiel sagt Trainer Fabian Kunze: „Mit Göppingen erwarten wir eins der Spitzenteams der Liga. Unser junges Team muss den Mund nach den letzten Spielen abwischen und weitermachen. Besonders muss die Abwehr verstärkt werden, eine schwere Aufgabe, die wir aber gern annehmen.“

Neben diesem bevorstehenden Kraftakt kommt es sicher darauf an, die derzeit hohe Anzahl an Technik- und Regelfehlern zu minimieren und zu alter mentaler Stärke zurückzufinden.


Unterstützung erhofft sich die Mannschaft von der Tribüne. Die knapp 300 Zuschauer vom Sonntag haben ohnehin freien Eintritt. Einige mehr könnten es an einem Wochentag bei mäßigem Wetter schon noch werden.

Platz ist genug und die Mädels brauchen die Unterstützung dringend! Es gilt die 2G-Regel.


Als Anlage wieder die Selbsterklärung Gesundheit zur Kontaktnachverfolgung (bitte ausgefüllt mitbringen) und noch einmal das Programmheft.



Selbsterklärung Gesundheitszustand 2021_2022
.pdf
Download PDF • 146KB

Doppelheft
.pdf
Download PDF • 6.64MB

184 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen