top of page

HC Leipzig empfängt Spitzenreiter





In der zweiten Handball Bundesliga gibt am Wochenende Tabellenführer FRISCH AUF Göppingen seine Visitenkarte in Leipzig ab. 

 

Nach den erfreulichen Auftritten unserer Mannschaft in den letzten Wochen, fünf Siege aus sechs Spielen sprechen eine deutliche Sprache für unsere Mädels und ihren neuen Trainer Erik Töpfer. Nur in Regensburg zog die Mannschaft den Kürzeren. Ausgerechnet Regensburg ging am letzten Wochenende bei FRISCH AUF mit 19:28 unter. Wir sind gewarnt. Vor allem die Art und Weise, wie Göppingen diesen Sieg herausgespielt hat, war bemerkenswert. 

 

Dennoch, in der Zweiten Liga gab es zuletzt viele Überraschungen. Mit Favorit Göppingen empfangen wir zwar den prominentesten und denkbar schwersten Gegner, aber auch der HC Leipzig hat an Selbstvertrauen gewonnen und wird alles daran setzen die Punkte in Leipzig zu halten.

 

Vor allem wollen unsere Mädels den Gegner mit einer beweglichen und sicheren Abwehrarbeit unter Druck setzen und mit möglichst vielen Ballgewinnen viele Tempogegenstöße abschließen.

 

Trainer Erik Töpfer: „Gegen Göppingen wird es darauf ankommen technische Fehler weitestgehend zu vermeiden, weil sie diese mit ihrem schnellen Umkehrspiel sehr konsequent bestrafen. Deshalb benötigen wir eine hohe Abschlussquote, damit sie nicht ins Tempospiel gelangen. Und wir müssen schnell im Rückzug sein. Außerdem sind sie sehr robust und stellen eine körperliche Abwehr, die wir mit Kreativität bespielen wollen.“

 

Zum Glück sind alle Spielerinnen nach überstandenen Erkrankungen oder auskurierten Verletzungen wieder an Bord. Der Trainer kann also aus dem vollen schöpfen. 

 

Es wird ein heißer Tanz vor hoffentlich großer Kulisse. Der HC Leipzig freut sich auf eine volle Halle und die gewohnt leidenschaftliche Unterstützung seiner Anhänger.

Karten sind an der Tageskasse oder im Vorverkauf erhältlich.

297 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page