top of page

HC Leipzig empfängt die SG 09 Kirchhof





Das gab es in dieser Saison noch nicht: Der HC Leipzig gewinnt in der zweiten Bundesliga zweimal hintereinander. Dem Heimerfolg über die Kurpfalz Bären ließen unsere Mädels einen Sieg im Bienenstock der Rödertalbienen folgen. Den überraschenden Erfolg im Sachsenderby wollen die Leipzigerinnen nun mit einem Heimsieg gegen Kirchhof veredeln.


Doch Trainer Erik Töpfer warnt vor den Stärken des Kontrahenten. „Wir müssen uns auf den Angriff von Kirchhof gut einstellen. Sie haben eine starke Mittelfrau, die das Spiel lenkt und dabei Torgefährlich ist. Wenn sie den Ball hat müssen wir wachsam sein. Wir haben uns im Videostudium gut auf den Gegner vorbereitet.


Wir müssen versuchen präziser zu spielen. Das hatte in Rödertal noch nicht so gut geklappt, da unterliefen uns viel zu viele technische Fehler. Im Angriff wollen wir strukturierter sein, im System bleiben und uns an klare Regeln halten. Außerdem werden wir unser Tempospiel ausbauen. Es wird wieder ein sehr enges Spiel. Gewinnen wird, wer den längeren Atem hat und wer abgezockter ist.“


Auf jeden Fall wird es ein interessantes Match. Auch Kirchhof konnte zweimal in Folge gewinnen. Der Tabellenzehnte hat einen Punkt mehr auf dem Konto. Welches Team kann seine Serie ausbauen? Wer das live verfolgen möchte muss am Sonntag in die Sporthalle Brüderstraße kommen. Spielbeginn ist 16 Uhr. Karten gibt es an der Tageskasse oder im Vorverkauf.


Die Übertragung im Livestream von Sportdeutschland.tv beginnt um 15:45 Uhr.

330 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page