Handball Vorbericht Wochenende 2. Bundesliga/A-Jugend-Bundesliga





2. Bundesliga MTV Heide – HC Leipzig

A-Jugend-Bundesliga HC Leipzig – TV Aldekerk


Während die Bundesliga-Frauen des HC Leipzig die lange Reise nach Schleswig-Holstein ins 500 km entfernte Hemmingstedt antreten müssen, trifft die HCL-A-Jugend am Sonntag 14:00 Uhr in der heimischen Sportoberschule, Max-Planck-Straße, im Gruppen-Finale der A-Jugend-Bundesliga auf die ebenfalls ungeschlagene Mannschaft des TV Aldekerk.

Die Gäste aus dem nordrhein-westfälischen Kerken haben ein um 12 Tore besseres Torverhältnis, weshalb die Leipzigerinnen gewinnen müssen, um die Vorrunde als Gruppensieger der Gruppe 3 abzuschließen.


In der 2. Bundesliga spielen die Frauen bereits am Samstag um 17.00 Uhr beim Aufsteiger MTV Heide. Der Männerturnverein von 1860 Heide wäre ohne die Handballfrauen bundesweit völlig unbekannt, spielen die Männer doch nur Kreisliga.

Die Frauen dagegen haben sich als Aufsteiger in der 2. Bundesliga Respekt verschafft, indem sie sowohl Werder Bremen zu Hause mit 34:26 und besonders Herrenberg auswärts mit 42:29 (!) besiegten.

HCL-Trainer Fabian Kunze warnt vorm Gegner: „Wir wissen um die Stärken und das Selbstbewusstsein der Heider Mannschaft und dürfen uns vor allem in der Abwehr keine zu leichten Fehler leisten. Diese werden immer bestraft. Weiterhin dürfen wir den MTV nicht zu weit wegziehen lassen, da die Mannschaft gerade im Flow nicht zu schlagen ist. Wir wollen unsere positive Entwicklung mit einem Auswärtssieg auch in Punkte ummünzen.“ Verzichten muss der Trainer neben Jule Weise und Nina Reißberg auch auf Lara Seidel, die damit dann leider auch der A-Jugend nicht zur Verfügung stehen wird.

Es werden in jedem Fall zwei sehr interessante Vergleiche, Ausgang völlig offen.

219 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen