top of page

Buchholz-Rosengarten - eine große Herausforderung für unsere Mädels



Die Zweitliga-Handballerinnen des HC Leipzig spielen am Sonnabend in der Nordheidehalle in Buchholz gegen den Tabellen-Sechsten HL Buchholz 08-Rosengarten (21:15 Punkte). Anfang Oktober gab es in Leipzig einen 33:27-Heimerfolg gegen die ambitionierten Handball-Luchse. Die Aufgabe in der Lüneburger Heide, südlich von Hamburg wird für die Messestädterinnen ungleich schwerer. Zum einen suchen unsere Mädels nach der besten Form und zum anderen werden wir nicht in Bestbesetzung antreten.


HCL-Trainer Fabian Kunze: „In Rosengarten wird es enorm schwer, da sich die Mannschaft nach den vielen Ausfällen gerade findet und unberechenbar ist. Sie verfügen über ein gutes Tempospiel und haben einige Spielerinnen mit Erfahrung in Ihren Reihen. Wir müssen kompakt verteidigen und benötigen unsere leichten Tore. Rosengarten ist gewarnt und wir müssen aus den Möglichkeiten das Beste machen. Glücklicherweise ist derzeit keine Feldspielerin mehr krank und wir müssen "nur" auf Julia Redder und Emely Theilig verzichten. Dazu werden uns zwei Spielerinnen aus dem Perspektivkader unterstützen."


Das Spiel beginnt um 19 Uhr und wird bei Sportdeutschland.TV übertragen.








173 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page