B-Jugend wieder Tabellenführer


HC Leipzig – Berliner TSC 20:21 (8:12)

Thüringer HC – HC Leipzig 24:24 (15:14)

Trotz Mehrfachbelastung, Verletzungssorgen und der ersten Saisonniederlage ist es der B-Jugend des HC Leipzig gelungen, am Doppelspieltag die Tabellenführung in der Regionalliga Nord-Ost zurückzuerobern.

Am Samstag kassierte die Mannschaft gegen den Berliner TSC in einem Spiel der verpassten Chancen, gepaart mit technischen Fehlern eine völlig unnötige 20:21-Niederlage. Besonders in der ersten Halbzeit lief für die ersatzgeschwächte Mannschaft gegen einen Gegner, den man noch im Hinspiel bezwungen hatte, wenig zusammen. Halbzeitstand 8:12. So reichte dann auch die verhaltene Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit nicht aus, um die erste Saisonniederlage zu vermeiden.

Am Sonntag wartete dann bereits mit dem Thüringer HC der erwartet schwere Gegner auf unsere Mannschaft. In fast unveränderter Besetzung erreichte man beim Erzrivalen mit 24:24 (14:15) ein verdientes Unentschieden.

Für den weiteren Saisonverlauf müssen jetzt die Auswirkungen der Corona-Pandemie und die weiteren politischen Entscheidungen abgewartet werden, ob und inwieweit es mit der Saison weitergeht.

Eigentlich ist in der Regionalliga am Dienstag. 23.11.2021, 18.15 Uhr in der Sporthalle Brüderstraße das Spitzenspiel gegen den Frankfurter HC (10:2 Punkte) angesetzt. Wir werden euch kurzfristig informieren, ob und unter welchen Bedingungen dieses Spiel stattfindet.

176 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen